Veranstaltungen

Am Wochenende vor Ostern können alle Gäste zum Ostereierschießen kommen.
Kinder können mit unseren Lichtpunktgewehren schießen, alle anderen mit dem Luftgewehr.
Am Ende wird zusammengezählt:
- jede Zehn zählt 2 Eier
- jede Neun zählt 1 Ei
- jede Acht zählt 1/2 Ei

Immer dabei ist auch die Bastelecke.

Schon seit vielen Jahren führt der SV Hirschlanden das Vereins-, Firmen- und Hobbypokalschießen durch.
Dabei schießen örtliche Gruppen um ihren Pokal.
Dazu bieten wir ein Training über vier Wochen immer Dienstags und Donnerstags an.
Am Finaltag werden zehn Schuss gezählt, woraus sich die Platzierung für die einzelnen Gruppierungen ergibt.
Am Abend werden dann die Urkunden und Preis vergeben.

Bereits zum zweiten Mal machen die Sportschützen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ein Nachtschießen.
Dabei werden auch über die Nacht von jedem Schützen meherere Wettkämpfe geschossen.
Mit einem gemeinsamen Frühstück auf unserer Terrasse wecken wir wieder die müden und übernächtigten Geister.
Trotzdem wurden bisher immer sehr gute Ergebnisse erzielt.

Seit vielen Jahren führt der SV Hirschlanden ein Marathonschießen durch.
Dieses findet immer in den drei Wochen ab Anfang September statt.
Der Gedanke dabei war, dass sich die Schützen damit nochmal optimal auf die Winter-Liga-Runde vorbereiten können.
Der Modus war schon immer ein 100-Schuss-Programm in Zehntel-Auswertung.
Optional gibt es eine Blattlauswertung über alle 100 Schuss.
Seit kurzem haben wir das Schießen auch auf das KK-Gewehr erweitert.
Weitere Information gibt es unten.

Die Geschichte des Adlerschießens

Das Adlerschießen (bzw. Schießen um die Königskette) hat seine Wurzeln mindestens im Jahr 1927. Soweit lässt sich die Tradition durch die an der Schützenkönigskette angebrachten Gewinnermedaillen zurück verfolgen. Allerdings wurden die jährlichen Gewinner der Königskette zu Anfang nach einem anderen Modus ermittelt. Die Wertung erfolgte nach dem besten Gesamtergebnis aus 9 Schüssen, davon jeweils 3 in den Anschlägen liegend, kniend und stehend (KK-Gewehr). Bis 1941 wurde jährlich ein König ausgeschossen. Von 1942 bis 1962 fand kein Adlerschießen statt. Erster Schützenkönig der „Neuzeit (1963)“ war Herbert Schäuffele. Allerdings gibt es wohl erst ab 1973 Bilddokumente. Es ist noch zu klären, ob bereits ab 1963 auf den Adler geschossen wurde oder sich dieser Modus erst 1973 durchgesetzt hat. Unser Adlerschießen geht auf das Jahr 1973 zurück (es muss noch geklärt werden, ab wann auf den Adler geschossen wurde). Solange die KK-Bahn noch ein offener Schießstand war, wurde der Adler auf 50 m beschossen. Mit der Einhausung im Jahr 1997 wurde die Entfernung auf 30 m verkürzt.. Seit der ersten Austragung wird mit dem Kleinkalibergewehr auf einen Adler aus Sperrholz geschossen. Heuer befindet sich der etwa 75 cm große Adler in 30 Metern Entfernung. Zunächst werden durch das Abschießen des linken (1.) und rechten Flügels (2.) Prinz/Prinzessin ermittelt. Graf/Gräfin (3.) darf sich nennen, wer den Schwanz des Vogels abschießt. Fällt schlussendlich der Kopf, steht der Schützenkönig (4.) fest.


...

Beim Schießen, 1973

...

Die Gewinner mit Schützenkönig Walter Schley, 1973


...

Gruppenfoto, 1973


...

Der Gewinner von 1976 Willi Neumann

...

Der Gewinner von 1977


...

Gruppenfoto mit den Gewinnern von 1978


...

Die Gewinner von 1979: Schützenkönig Willi Pietsch


...

Gruppenfoto mit den Gewinnern von 1979


...

Die Gewinner von 1984: Schützenkönigin Uschi Seegers


...

Zeitnahme 1991

...

Die Gewinner von 1991 mit Schützenkönig Erich Best


Im Jahr 1995 fiel selbst das Adlerschießen aus, da eine andere unserer Traditionen die ungeteilte Aufmerksamkeit der Mitglieder erforderte: Bauen am Schützenhaus.


...

Gruppenfoto von 1997


Aufgrund der Entfernung werden die Treffer mit einem Spektiv beobachtet. Seit 2002 ist das Spektiv einer moderneren Videoübertragung gewichen, sodass alle Anwesenden jeden einzelnen Schuss mitverfolgen können und reichlich Gebrauch von hilfreichen Kommentaren machen. Nur kein Druck dem nächsten Schützen!
Auch Schützen mit weniger ruhiger Hand können gewinnen. Und zwar unser alljährliches Schätzspiel nach wie vielen Minuten und Schuss der nächste Würdenträger feststeht.


...

Die Gewinner von 2xxx
Prinzessin: Sabine Kocher, Prinz: Ralph Ballhorn, Graf: Thomas Schulz, Schützenkönig: Wolfgang Schmauder


...

Die Gewinner von 2003
Prinzen: Ralph Ballhorn und Manfred Grossmann, Graf: Wolfgang Schmauder, Schützenkönig: Elisabeth Eberius
Der Gewinner des Alfons-Henn-Gedächtnispokal: Jens Eberius.


...

Adlerschießen von 2005

...

Adlerschießen 2005

...

Die Gewinner von 2006


...

Adlerschießen von 2006


...

Adlerschießen von 2007


...

Die Gewinner von 2008
Prinzen: Andreas Starzmann und Jens Eberius, Graf: Manfred Grossmann, Schützenkönig: Ernst Zimmermann
Der Gewinner des Alfons-Henn-Gedächtnispokal: Uschi Seegers


...

Adlerschießen von 2009



...

Adlerschießen 2010

...

Adlerschießen 2010


...

Die Gewinner 2011: Prinzen Steffen Schäuffele und Robert Schmidt, Graf Thomas Steeb, Schützenkönigin Rosi Löw.
Der Gewinner des Alfons-Henn-Gedächtnispokal: Joachim Löw.

...

Die Gewinner 2012: Prinzen Michael Dilger und Ralph Ballhorn, Gräfin Rosi Löw, Schützenkönig Klaus-Peter Baier.
Der Gewinner des Alfons-Henn-Gedächtnispokal: Patrick Merk.


...

Die Gewinner 2013: Prinz Joachim Löw und Prinzessin Gabi Seegers, Gräfin Rosi Löw, Schützenkönig Michael Dilger.
Der Gewinner des Alfons-Henn-Gedächtnispokal: Josef Hautzinger.

...

Schützenkönig Michael Dilger


...

Die Gewinner 2015


...

Der Adler, gestiftet von Uschi Seegers 2016

...

Die Gewinner 2017: Prinzen Steffen Schäuffele und Josef Hautzinger, Graf Jens Eberius, Schützenkönig Ralph Ballhorn.
Der Gewinnerin des Alfons-Henn-Gedächtnispokal: Rosi Löw.


...

Die Gewinner 2018: Prinzessin Uschi Seegers, Prinz Thomas Steeb, Graf Robert Schmidt und Schützenkönigin Marion Hege.
Der Gewinner des Alfons-Henn-Gedächtnispokal: Joachim Löw.

...

Schützenkönigin Marion Hege 2018


...

2019 - Kuno Renschler ist neuer Schützenkönig

Am vergangenen Samstag trafen sich insgesamt 17 Mitglieder des Schützenvereins Hirschlanden im Schützenhaus, um beim Adlerschießen die neuen Würdenträger nebst Schützenkönig zu ermitteln. Mit dem KK-Gewehr wurde ein Holzadler jeweils so lange beschossen, bis die Flügel, der Schwanz und schließlich der Kopf herunterfielen. Der linke Flügel ging auf das Konto von Gabi Seegers, die neue erste Prinzessin. Den linken Flügel trennte Kuno Renschler ab, er darf sich also zweiter Prinz nennen. Oliver Steeb darf sich nach Abtrennen des Schwanzes nun Graf nennen. Zu guter Letzt fiel der Kopf des Adlers durch den Schuss von Kuno Renschler, der damit zusätzlich der höchste Würdenträger des Vereins wurde. Gleichzeitig wurde der Gewinner des Glücksscheibenschießens um den Alfons-Henn-Gedächtnispokal ermittelt. Hier führte Josef Hautzinger die Ergebnistabelle an. Der Pokal wurde ihm von der Stifterin Erika Henn persönlich überreicht. Schützenkönig Kuno Renschler, Oliver Steeb (Graf) und Gabi Seegers (1. Prinzessin) sowie Alfons-Henn-Pokalgewinner Josef Hautzinger

...

2021 - Uschi Seegers ist neue Schützenkönigin

Am vergangenen Samstag trafen sich insgesamt 16 Mitglieder des Schützenvereins Hirschlanden im Schützenhaus, um beim Adlerschießen die neuen Würdenträger nebst Schützenkönig zu ermitteln. Mit dem KK-Gewehr wurde ein Holzadler jeweils so lange beschossen, bis die Flügel, der Schwanz und schließlich der Kopf herunterfielen. Der linke Flügel ging auf das Konto von Sabine Waibel, die neue erste Prinzessin. Den linken Flügel trennte Josef Hautzinger ab, er darf sich also zweiter Prinz nennen. Ernst Zimmermann darf sich nach Abtrennen des Schwanzes nun Graf nennen. Zu guter Letzt fiel der Kopf des Adlers durch den Schuss von Uschi Seegers, die damit die höchste Würdenträgerin des Vereins wurde. Gleichzeitig wurde der Gewinner des Glücksscheibenschießens um den Alfons-Henn-Gedächtnispokal ermittelt. Hier führte Oliver Steeb die Ergebnistabelle an. Der Pokal wird ihm von der Stifterin Erika Henn persönlich überreicht werden. Sie selbst konnte an der Veranstaltung leider nicht teilnehmen.
Wir sind noch auf der Suche nach dem richtigen Foto: Schützenkönigin Uschi Seegers (mit Kette), Sabine Waibel, Ernst Zimmermann und Josef Hautzinger, ganz links Oliver Steeb als Gewinner des Alfons-Henn-Pokals



...

Die Vorbereitung zum Adlerschießen 2022

...

Ernst Zimmermann bei seinem nächsten Versuch


...

Adlerschießen von 2022

...

Die Gewinner von 2022
Prinz und Graf Oliver Steeb, Gräfin Hidegard Ziegler und Schützenkönig Ernst Zimmermann.
Die Gewinnerin des Alfons-Henn-Gedächtnispokal Gabi Seegers mit Stifterin Erika Henn


...

Die Gewinner von 2023
Graf und Gräfin Jens Eberius und Lena Steeb, Prinz Doris Steeb und Schützenkönig Roderick Clark. Die Gewinnerin des Alfons-Henn-Gedächtnispokal wurde ebenfalls Doris Steeb.

...

Der Schützenkönig hat neben der Ehre sich an unserer Königskette zu verewigen, die gern akzeptierte Pflicht den Adler für das kommende Jahr nicht nur zu spenden, sondern auch Ihn von Hand zu bemalen.
Selbstverständlich werden die künstlerischen Leistungen im kommenden Jahr ausgelassen gewürdigt. Langjährige hoch wissenschaftliche Analysen sehen unsere Schützenköniginnen in dieser Teildisziplin weit vorn.

VFH-Pokal

Download

AUSSCHREIBUNG für das

 

40. Vereinspokalschießen

22. Firmenpokalschießen

17. Hobbypokalschießen

 

 

1. Termin und Ort

Termin:        Samstag, 13. Juli 2024

Ort:               Schützenhaus Hirschlanden

 

2. Wettkampf

Geschossen wird mit dem KK-Gewehr, liegend aufgelegt,
Entfernung 50m auf elektronische Anlagen.

Gewehre und Munition werden vom Verein gestellt, eigene Waffen sind nicht gestattet. Schusszahl pro Wettkampfteilnehmer: 5 Schuss Probe, 10 Schuss Wertung.

 

3. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Vereine/Verbände und Firmen sowie
Hobby- und Stammtischmannschaften.

Jeder Teilnehmer ist nur einmal startberechtigt.

Aktive Mitglieder eines Schützenvereins sind nicht startberechtigt.

Eine Mannschaft besteht aus 3 Schützen (m/w/d), es können pro Mannschaft maximal 4 Schützen gemeldet werden.
Für das Mannschaftsergebnis werden die 3 besten Ergebnisse gewertet.
(1 Streichergebnis bei 4 Schützen.)

An den Trainingsterminen können auch zusätzliche Ersatzschützen teilnehmen.

 

4. Auswertung

Das Pokalschießen wird für Vereine/Verbände, Firmen und
Hobby-/Stammtischmannschaften getrennt gewertet.

Starten in einer Kategorie weniger als 4 Mannschaften, behält sich die Sportleitung vor, die Mannschaften in eine andere Kategorie einzuordnen.

Die Auswertung erfolgt in Anlehnung an die jeweils gültige Sportordnung
des Deutschen Schützenbundes.

Das Mannschaftsergebnis ist die Summe der Einzelergebnisse der Mannschaftsschützen.

Bei Ringgleichheit der Mannschaften werden jeweils die letzten
5-Schuss-Serien der Mannschaftsschützen zur Bestimmung der Rangfolge herangezogen. Besteht weiterhin Ringgleichheit, so entscheidet die höhere Anzahl der geschossenen Zehner über die Platzierung.

Zusätzlich erfolgt eine nach Damen und Herren getrennte Einzelwertung.

 

5. Kosten

Das Mannschaftsstartgeld beträgt pro gemeldetem Schützen € 10,00. In diesem Betrag sind Munition, Scheiben, Standgeld und Versicherungsbeiträge für die Teilnehmer am Wettkampftag enthalten.

An den Trainingsterminen kann die erforderliche KK-Munition zum Preis von 0,20€ pro Schuss wie bereits in den Vorjahren vor Ort erworben werden. Zusätzlich wird pro Schütze / Trainingstermin eine Standgebühr in Höhe von 4,00 € erhoben, mit dieser wird die Benutzung der Anlage und die Versicherung abgegolten.

 

6. Siegerehrung

Die Siegerehrung findet am 13. Juli 2024 ab ca. 19:00 Uhr im Schützenhaus statt.

Die Vereins-, Firmen- sowie Hobbymannschaft mit der höchsten Ringzahl ist Gewinner des jeweiligen Wanderpokals.

Der Wanderpokal geht in den Besitz des Vereins/der Firma/der Hobbygruppe über, deren Mannschaft den Pokal entweder dreimal in ununterbrochener Folge oder insgesamt fünfmal gewonnen hat.

Jeder Teilnehmer erhält bei der Siegerehrung ein Erinnerungsgeschenk.

Preise werden nicht nachgeschickt, können aber auch später zu den offiziellen Trainingszeiten im Schützenhaus abgeholt werden.

 


7. Anmeldung

Interessierte Vereine, Verbände, Firmen und Hobbymannschaften melden sich bitte bis zum Montag, 27. Mai 2024 über folgende Möglichkeiten:

 

E-Mail:                  sportleitung(at)sv-hirschlanden.de

 

Die teilnehmenden Mannschaften erhalten nach Ende der Meldefrist schnellstmöglich einen Terminplan für den Wettkampftag.

Terminwünsche für den Wettkampftag werden so weit wie möglich und nach Eingangsreihenfolge berücksichtigt.

 

8. Training

Trainingstermine werden im Zeitraum vom 18. Juni 2024 bis 11. Juli 2024,
4x Dienstags und 4x Donnerstags,
jeweils von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr angeboten. Zusätzliche Trainingstermine sind nach Absprache möglich.

Es handelt sich um freies Training, d.h. es ist keine Anmeldung notwendig.
Reservierungen werden jedoch angenommen und auf unserer Homepage
http://www.sv-hirschlanden.de/vfh/ dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Die Vorstandschaft und Sportleitung

 

Änderungen vorbehalten

Das Training ist frei, das bedeutet, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Wenn eine Mannschaft jedoch Stände reservieren möchte, dann ist das möglich.
Anmeldung bitte per Mail an: sportleitung(at)sv-hirschlanden.de


18:30
19:15
20:00
18. Juni
frei frei frei
20. Juni
frei frei frei
25. Juni
frei frei frei
27. Juni
frei frei frei
02. Juli
frei frei frei
04. Juli
frei frei frei
09. Juli
frei frei frei
11. Juli
frei frei frei

2024

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren

Für die einzelnen Gruppen gibt es drei Pokale:
...

Der Vereinspokal

...

Die Firmenpokal

...

Die Hobbypokal


Die Gewinner der Vereins- und Hobbypokale:
...

Vereinspokal

...

Hobbypokal

...

Hobbypokal


Die Gewinner des Firmenpokale:
...

Firmenpokal

...

Firmenpokal

...

Firmenpokal


Das besondere Schmankerl: Die rote Laterne
...

Die rote Laterne erhält immer der Letztplatzierte des Vereinswettbewerbes.


2023

...

Vereine

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2022

...

Vereine

...

Damen

...

Herren


2019

...

Vereine

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2018

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2017

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2016

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2015

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2014

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2013

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2012

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2011

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2010

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren


2009

...

Vereine

...

Firmen

...

Hobby

...

Damen

...

Herren

Marathonschießen

Download

Anmeldung unter DIESEM LINK

Anmeldungen bitte über marathon(at)sv-hirschlanden.de

Bitte hier klicken zur Anzeige der Standbelegung LG/LP als PDF.
Bitte hier klicken zur Anzeige der Standbelegung KK als PDF.

Ergebnisse des 11. Hirschlander Marathonschießens 2023

Spezialwertung 100-Jahr-Jubiläum
... ...

Teiler 1923 / 192,3


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

KK allgemein

...

KK aufgelegt

Ergebnisse des 10. Hirschlander Marathonschießens 2022

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

KK allgemein

...

KK aufgelegt


Ergebnisse des 9. Hirschlander Marathonschießens 2019

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


Ergebnisse des 8. Hirschlander Marathonschießens 2018

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


Ergebnisse des 7. Hirschlander Marathonschießens 2017

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


Ergebnisse des 6. Hirschlander Marathonschießens 2016

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


Ergebnisse des 5. Hirschlander Marathonschießens 2015

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt

...

Mannschaften


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


Ergebnisse des 4. Hirschlander Marathonschießens 2014

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt


...
...

aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


Ergebnisse des 3. Hirschlander Marathonschießens 2013

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

aufgelegt


...
...

aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


...
...

Blattl

...

Blattl aufgelegt


Ergebnisse des 2. Hirschlander Marathonschießens 2012

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


Ergebnisse des 1. Hirschlander Marathonschießens 2011

...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften


...
...

Jungschützen

...

allgemeine Klasse

...

Mannschaften