Schützenverein Hirschlanden 1923 e.V.

Talentzentren beim SV Hirschlanden

 

WSV Talentzentrum
Bezirk Stuttgart - Talentzentrum

Schützenverein Hirschlanden zum Talentzentrum ernannt

Der Württembergische Schützenverband (WSV) hatte im Jahr 2007 beschlossen, zur gesteuerten Talentsichtung in den Vereinen, Kreisen und Bezirken sogenannte Talentzentren einzurichten.

Hier sollen flächendeckend und effizient junge Nachwuchstalente in den Altersklassen Schüler, Jugend und Junioren geschult werden. Dazu wurden nach Bewerbung der Vereine und Bewertung durch eine Fachkommission verteilt über das Verbandsgebiet des WSV Talentzentren für Gewehr, Pistole und Bogen ausgewählt und eingerichtet. Dadurch war der Verband in der Lage, die Vereine durch den Einsatz von qualifiziertem Personal intensiv in ihrer Nachwuchsarbeit zu unterstützen.

Das Talentzentrum steht allen Jungschützen im Umkreis offen.

Das Training ist für die teilnehmenden Sportler kostenfrei.

Die Hauptaufgabe eines TZ liegt in der Schulung von Sportlern aus mehreren umliegenden Vereinen durch ausgebildete Landestrainer. Die Sportler starten weiterhin für ihre Heimatvereine, eine Mitgliedschaft in dem Verein, der das Talentzentrum betreibt, ist nicht erforderlich. Damit erhalten die Vereine, die über keine eigenen Trainer verfügen, die Möglichkeit, ihre jungen Sportler qualifiziert ausbilden zu lassen. Das fachkundige Training wird im Allgemeinen durch 2 Trainer betreut, wobei die jungen Sportler durch Vermittlung der technischen Grundlagen, verbunden mit spielerischen Elementen, behutsam an den Leistungssport herangeführt und für diesen begeistert werden sollen.

Der Trainingsbetrieb findet in der Regel einmal wöchentlich für 3 Stunden in ca. 45 Wochen statt. Die Aufteilung des TZ auf 2 Vereine ist möglich, dann findet das Training in den beteiligten Vereinen jeweils 14-täglich statt.

Die Ernennung eines TZ erfolgt jeweils für 2 Jahre. In dieser Zeit wird der Erfolg des Trainings regelmäßig durch z.B. Vergleichswettkämpfe der Talentzentren untereinander oder durch die erkennbaren Leistungssteigerungen der teilnehmenden Sportler (Übernahme in Landeskader) überprüft.

Der WSV betreibt in seinem Verbandsgebiet aktuell 37 Talentzentren (11 TZ Pistole, 17 TZ Gewehr, 8 TZ Bogen, 1 TZ Sommerbiathlon), eins davon (TZ Pistole) befindet sich in Hirschlanden!

 

Der Schützenbezirk Stuttgart hat dieses moderne Konzept der Schulung unserer jungen Sportler übernommen und betreibt und finanziert in der Zwischenzeit zusätzlich zum WSV, natürlich mit den gleichen Zielen, einige eigene Talentzentren. Auch hier konnte sich der Schützenverein mit der Ernennung zum Bezirks-Talentzentrum für Gewehr hervortun.

(je, 01.11.2011)

Nach oben